Das Projekt2018-09-20T15:26:01+00:00

Project Description

Das Projekt

«In der Digitalisierung entlang der Wertschöpfungsketten
und des gesamten Lebenszyklus von Marktleistungen liegt ein
grosses wirtschaftliches Potenzial. Die Stiftung Cafeteria I4.0
bietet eine Plattform dafür, dieses Potenzial zu erleben,
eigene Lösungen zu Integrieren und mit dem gesammelten
Wissen und der Erfahrung neue Potenziale zu erkennen.»

Das Konzept

Praxisnahe Lösungen entwickeln und exemplarisch umsetzen.

In Zusammenarbeit mit industriellen Kooperationspartnern werden praxisnahe Lösungen entwickelt und integriert. Die Cafeteria I4.0 bildet somit eine ideale Plattform um Erfahrungen zu sammeln.

Die Realisierung von Industrie 4.0 erfordert Ideen und Zusammenarbeit, Experimentierfreude und Lernbereitschaft. Viele Unternehmen haben dies erkannt – zusammen mit Ihnen entwickeln wir konkrete Lösungen für die Praxis.

Nutzen von Industrie 4.0 und der Digitalisierung sichtbar machen. 

Anhand der Cafeteria I4.0 wird der Nutzen der Digitalisierung sichtbar und verständlich. Die exemplarische Umsetzung setzt neue Impulse und theoretische Begriffe zu Industrie 4.0 werden zum spürbaren Erlebnis.

Mit der Konzeption als mobiles Exponat und Showcase bringt die Cafeteria I4.0 die Thematik vor Ort: an Messen, Konferenzen und direkt in die Unternehmen.

Wissen teilen, um gemeinsam vorwärts zu kommen.

Mit dem erarbeiteten Wissen zu Methoden und Technologien können reale Industrieprojekte schneller, zielgerichteter und mit geringerem Risiko umgesetzt werden.

Die Cafeteria I4.0, als flexible Wanderausstellung bringt das Know-how an Ort und bildet das zentrale Element für Digitalisierungsstrategien mit Impulsen, Workshops sowie Technologie zum Anfassen.

Die Meilensteine

Der stete Wandel ist Teil des Konzepts.

Die Umsetzung

Die Vorteile

Gemeinsam entwickeln, testen, realisieren und kommunizieren.

Machen Sie mit! Unsere Broschüre informiert Sie im Detail über Sponsoring und Leistungen.

Kontaktieren Sie uns.